News / Presse

Hundesportverein Lohne-Langförden e.V.

Aufgrund des Corona-Virus wird der Übungsbetrieb vorerst bis einschließlich 19.04.2020 eingestellt. Der Platz ist geschlossen.
Bleibt alle gesund
Der Vorstand

Am Wochenende fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des Hundesportvereins Lohne-Langförden (Loh-La) e.V. statt. Aus aktuellem Anlass wurde sie erstmalig bei strahlendem Sonnenschein unter freiem Himmel abgehalten.

 

Der Vorstand wurde einstimmig wiedergewählt. Es besteht somit für die nächsten zwei Jahre weiterhin aus folgenden Personen:

1. Vorsitzende         Conny Schmidt

2.Vorsitzender        Ingo Middelbeck

Schriftführerin       Christine Mucker

Kassiererin              Silke Prunsche

Übungsleiter           Michael von Husen

Platzwart                 Dirk Riesenbeck

 

Da die 1.Vorsitzende verhindert war, wurde die Jahreshauptversammlung vom 2. Vorsitzenden Ingo Middelbeck geleitet. Nach seiner Begrüßung wies er darauf hin, dass der Verein einen sehr starken Zulauf mit zzt. 193 Mitglieder habe. Da alle Trainer für die Welpen-, die Junghunde sowie auch für erwachsenen Hunde ehrenamtlich tätig seien und man dem Trainingsanspruch für jedes einzelne Mitglied gerecht werden möchte, werde aktuell über einen zeitweisen Aufnahmestopp nachgedacht. Dieses stehe aber noch nicht endgültig fest.  

 

Im Rahmen der Berichterstattung wurde noch einmal auf die für den Verein immensen Kosten für die Herrichtung des Platzes und die mind. 1.000 Stunden Eigenleistung hingewiesen. Hier wurde nochmals dem Platzwart Dirk Riesenbeck, der die meisten Stunden abgeleistet hat, für seinen unermüdlichen Einsatz gedankt.

 

Des Weiteren wurde der Ältestenrat neu gewählt. Er besteht nun für das nächste Jahr aus Johanna Bröring, Rüdiger Thomas und Günther Scholz.

​​

 

In diesem Jahr wird es wieder eine Prüfung zum verkehrssicheren Begleithund geben. Joachim Triemer wird zehn Mensch-Hund-Teams in den nächsten Monaten auf den Prüfungstermin am 12.09.2020 vorbereiten. Die Prüflinge müssen dann sowohl eine theoretische als auch eine praktische Prüfung ablegen.

 

Zum Abschluss wurde noch auf den Tag der offenen Tür am 13.06.2020 hingewiesen. An diesem Tag soll das neue Vereinsgelände der breiten Öffentlichkeit vorgestellt werden. Dann wird es neben kleineren Vorführungen mit Hunden auch eine kleine Verkaufsmesse für schöne Dinge rund um Hund geben.  

Christine Mucker

Schriftführerin

 

OV Bericht vom 09. August

Die Nutzung erfolgte mit freundliche Genehmigung der Oldenburgischen Volkszeitung

 
 



Der Hundesportverein Lohne-Langförden e.V. hat es sich seit seiner Gründung im Jahre 1993
zur Aufgabe gemacht, Hundehaltern bei der Erziehung ihrer 4-Beiner zur Seite zu stehen.
Aber auch das menschliche Miteinander steht im Vordergrund.

Es ist unerheblich welcher Rasse Ihr sozialverträglicher Hund angehört.
Ziel ist es daraus einen familientauglichen Lebensbegleiter an Ihrer Seite zu machen.

Sollte Ihr Hund ständig an der Leine zerren,
oder die Nachbarn sich durch sein lautstarkes Gebell verärgert zeigen,
dann kommen Sie zu uns.
Bei unseren erfahrenen ehrenamtlich tätigen Trainern
finden Sie die gewünschte Hilfe.


In mehreren Gruppen trainieren wir Hunde und Menschen.
(Ja, auch Menschen müssen beim Umgang mit 4-Beinern gewisse „Spielregeln“ beachten.)
In unserer Welpengruppe dürfen die Kleinen mit ca. 10-12 Wochen starten.
(Mit bestehendem Tollwutimpfschutz)

 

Liebevolle Trainer kümmern sich hier um die kleinen Fellnasen,
um mit Ihnen zusammen aus den Zwergen alltagstaugliche Begleiter zu machen.

 
Kommen Sie einfach unverbindlich zu unseren Trainingszeiten vorbei und informieren Sie sich.

 

HSV Übungsgelände / Jans-Doepe 11/ 49377 Vechta-Langfoerden​

Trai­nings­zeiten


Samstags von 15:00 – 17:00 Uhr

und
Sonntags von 10:00 – 12:00 Uhr



Erstbesucher bitten wir etwa 20 Min früher zu kommen,
damit unsere Trainer Zeit für Sie haben und sie informieren können.
(Eine Bitte von uns: Bringen Sie bitte einen gültigen Impf- sowie Versicherungsnachweis mit.)
Sollte Ihnen gefallen was Sie bei uns sehen, laden wir Sie zu unverbindlicher
Teilnahme an unseren Trainigseinheiten ein.
Erst nach dem 3. Besuch sollten Sie sich entscheiden
ob Sie dem Verein beitreten wollen.

Bitte beachtet unsere Platzordnung